Fahrt mit dem Heißluftballon von Warstein über Nuttlar zu den Bruchhauser Steinen

 

Im Sommer 1996 hatte René Körner das große Vergnügen, an einer Ballonfahrt des Warsteiner Ballooning Teams teilzunehmen. Hier einige Impressionen.

 

 

Die Startwiese bei der Warsteiner Brauerei

   

Die "Warsteiner"

   

Das Verfolgerfahrzeug: Ein Mercedes Jahrgang 1957

   

Nuttlar im Nebel, vorne der Sengenberg (527 m)

   

Nuttlar (Fahrt über’m Dümel)

   

"Notlandung" an den Bruchhauser Steinen

   

 Hier wird René in den Adelsstand erhoben, die Taufe natürlich mit Warsteiner.